fbpx
Über Dummheit. von Freude,  Manfred H.

Über Dummheit.

Oder – Das Schwaigen der Klugheit.

ÜBER DUMMHEIT.
(du)
Oder – Das Schwaigen der Klugheit.
Sich über die Dummheit lustig zu machen ist echte wissenschaftliche Moral.
Die Dummen sind immer die Anderen.

Nichts zerstört den Ausdruck des Selbstbewusstseins, das ist das Wesen der Dummheit!

DUMM.
Wer nicht fragt, bleibt: DUMM!
(Wer sich selbst versteht und nicht selbst infrage stellt.)

Viele (um nicht zu sagen: Masse macht’s) werden oft bei anderer Meinung einen Kontrahenten als dumm bezeichnen.
So einfach aber ist es mit Dummheit nicht und das werden sie schon bald sehen. Es ist ein Problem der Sprache. Wir sprechen ungenau (genauer gesagt Un-Sinn siehe Schwaigen&Nichtsz). Es gibt sprachliche Missverständnisse, weil man die Begriffe nicht richtig verwendet (so wie die Begriffe: Ich, Masse oder auch Wahl). Wie kann ich kritisieren? Zu leicht nennt man den anderen DUMM.
Möglicherweise ist es der intelligente Intellektuelle selber, der ja meint:
Ich weiß was ich sage? Dumm ist man nicht durch Evolution.
Es ist eine Aktivität der Bewusstseinsformung.
Dummheit ist eines unserer wichtigsten Lebensprobleme.
Ein Problem welches wir erst einmal wissenschaftlich ansprechen müssen. Wer von uns will schon dumm sein? Aber jemanden als dumm zu bezeichnen oder selbst als dumm bezeichnet zu werden fällt uns schon leichter, weil wir nicht wissen was Dummheit eigentlich ist.

> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Über Dummheit. online kaufen

Die Publikation Über Dummheit. - Oder – Das Schwaigen der Klugheit. von ist bei epubli erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Denken, dumm, Dummheit. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 16.95 EUR und in Österreich 16.95 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!