fbpx
Tourismus neu denken von Herrmann,  Hans-Peter

Tourismus neu denken

Tourismusphilosophie

Tourismus als Phänomen philosophisch erfassen!

Ziel der Philosophie ist es, die Welt durch logisches Denken zu erfassen, Erkenntnisse über das Sein und die Struktur der Welt zu generieren und nicht zuletzt auch den Sinn des Lebens zu ergründen. Folglich ist es nur konsequent, auch den Tourismus in all seinen gegenwärtigen Ausprägungen, etwa dem Massen- oder Overtourismus, aus dem philosophischen Blickwinkel zu betrachten. Weitere wesentliche Themen sind die Stellung des Menschen im touristischen Gefüge, Besonderheiten touristischer Leistungen, Fragen des Zeiterlebens sowie des Reiseglücks. Das Buch schließt mit Überlegungen, wie Tourismus neu gedacht werden kann und wie sich die Zukunft des Tourismus gestalten wird.
Eine spannende Lektüre für Studierende und Wissenschaftler aus den Bereichen der Tourismuswissenschaften, Philosophie, Humangeographie und den Sozialwissenschaften. Es ist darüber hinaus auch für alle, die gerne Reisen eine aufschlussreiche Lektüre.

> findR *
Produktinformationen

Tourismus neu denken online kaufen

Die Publikation Tourismus neu denken - Tourismusphilosophie von ist bei UVK erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Aesthetik, Alexander Gottlieb Baumgarten, Apodemik, Arbeitsregeneration, Aristoteles, Bedeutungsintensität, Bleisure-Reisen, Bruttowertschöpfung, crowding, Cultural lag, David Hume, Destination, Dissonanz, Dissonanzgefühl, Dissonanzreaktion, Dynamic Packaging, Endemotionalisierung, Erholungswert, Ethik, flow, Francis Bacon, Gentrifizierung, Gerals Blitz, Glueck, Heraklit, Hermann Ebbinghaus, Immanuel Kant, Incoming, Incoming-Tourismus, indirekte Effekte, induzierte Effekte, interaktionale Gerechtigkeit, Jetlag, John Locke, Karl Jaspers, Klimaschutz, Klimawandel, konstitutive Elemente, Logik, Mark Aurel, Massentourismus, mobile Reisemittler, Nachhaltigkeit, optimale Distinktheit, Outgoing-Tourismus, Overtourism, Overtourismus, Paul Broca, Pauschalreise, Philosophie, Platon, prozedurale Gerechtigkeit, Quellenmarkt, Raumerleben, Reise, Reiseintensität, Reiseveranstalter, Reisevertrieb, René Descartes, Sinn des Reisens, Slow, Slow-Tourismus, START-Technologie, Theodor Fechner, Theologie, Thomas Cook, Tourismus, Tourismusjahr, Tourismuspsychologie, touristische Leistungsträger, touristische Produkte, Trends, Übersummativität, Uno-actu-Prinzip, Verantwortung, vertikal integrierte Unternehmen, Vulnerabilität, Zeiterleben, Zukunft. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 24.9 EUR und in Österreich 25.6 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!