Torhüter der DDR von Leske,  Hanns

Torhüter der DDR

Magneten für Lederbälle

Diese Enzyklopädie stellt sie vor, die exakt 330 Torhüter, die zwischen 1949 und 1991 in der Eliteklasse der DDR in 44 Clubs und Betriebssportgemeinschaften zum Einsatz kamen. Genau genommen sind es 322 gelernte Torhüter. Weitere sechs Feldspieler standen in den Fünfziger Jahren mehrmals (der Erfurter Stürmer Nitsche sogar 17-mal) in der Startformation zwischen den Pfosten. Zwei Feldspieler (der Hallenser Schleif und der Thalenser Hellmuth) wurden von der Reservebank als Torwart eingewechselt.
Diese Akteure und weitere 50 herausragende Torhüter des Ligafußballs haben ostdeutsche Fußballgeschichte geschrieben und werden biografisch vorgestellt. So stehen heute längst vergessene Torleute mit wenigen Oberligaeinsätzen ebenso in einer Reihe mit regional bekannten Torhütern wie mit den die Nationalmannschaft und den Klubfußball prägenden Klassekeepern Croy, René Müller, Rudwaleit, Spickenagel, Blochwitz und Weigang.

> findR *
Produktinformationen

Torhüter der DDR online kaufen

Die Publikation Torhüter der DDR - Magneten für Lederbälle von ist bei Agon Sportverlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: DDR, DDR/Sport, Spiele, Deutschland/Sport, Spiele, Fußball, Fußballbundesliga, Torwart. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 29.9 EUR und in Österreich 30.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!