fbpx
Theater im Ruhr-Revier (Wandkalender 2020 DIN A4 quer) von Hermann,  Bernd

Theater im Ruhr-Revier (Wandkalender 2020 DIN A4 quer)

Der Kalender gibt einen Überblick über die Theatervielfalt im Ruhrgebiet (Monatskalender, 14 Seiten )

Im Ruhrgebiet zeigt sich ein großes Spektrum von Kulturlandschaften. In der Architektur der verschiedenen Bauwerke der Theater und Konzerthallen ist das ablesbar:
In Duisburg und Hagen finden sich Bauten im Stile des Neoklassizismus, des 19. Jahrhunderts. Das Bochumer Schauspielhaus steht beispielhaft für die Architektur der Nachkriegszeit (Fertigstellung 1953). Gelsenkirchens Musiktheater, errichtet in der Zeit gegen Ende der 1950er Jahre, Dortmunds Opernbau 1966, bilden die Ideen der Moderne ab. Das Aalto-Theater, das Opernhaus in Essen geht auf die Planungen des finnischen Architekten Alvar Aalto zurück, bei denen das organische Bauen im Zentrum stand. Originalität zeichnet Bochums Anneliese-Brost-Musikzentrum aus, indem es eine ausgediente Kirche als Foyer integriert. Fertig gestellt und eingeweiht 2016.
Diese baugeschichtlichen Zeitzeugen bilden die Vielfalt der Kultur im Ruhrgebiet ab. Der Kalender will dazu anregen auf Entdeckungsreise zu gehen. Nicht nur die Bauwerke zeigen den Reichtum der Kulturlandschaften an der Ruhr. Auch in den Aufführungen der Häuser lässt sich diese Vielfalt ist zu entdecken

Dieser erfolgreiche Kalender wurde dieses Jahr mit gleichen Bildern und aktualisiertem Kalendarium wiederveröffentlicht.

> findR *
Produktinformationen