fbpx
Tabuzonen der Frauen- und Männergesundheit von Ahlers,  Christoph J., Beier,  Klaus M., Borkenhagen,  Ada, Brähler,  Elmar, Burkert,  Silke, Daig,  Isolde, Dele Bull,  Heike, Gralla,  Oliver, Grüsser,  Sabine, Hinz,  Andreas, Kleiber,  Dieter, Knoll,  Nina, Lehmann,  Anja, Mörsen,  Chantal P., Neutze,  Janina, Schaefer,  Gerard, Scheithauer,  Herbert, Schultz-Zehden,  Beate, Stirn,  Aglaja

Tabuzonen der Frauen- und Männergesundheit

Psychosoziale Perspektiven

Ärztliches Handeln berührt die Privatsphäre der Patienten. Dies gilt in besonderer Weise, wenn es um intime und tabuisierte Bereiche geht, die durch kulturelle Regeln, rechtliche Vorgaben und Erfahrungen der Sozialisierung entstehen. Individuelle Intimitätsgrenzen bedingen, dass es Betroffenen oft schwerfällt, sich gegenüber Ärzten zu öffnen. Das Ausmaß der Tabuisierung bestimmter Körperbereiche und -funktionen beeinflusst somit nachhaltig das Inanspruchnahmeverhalten Betroffener und die Behandelbarkeit verschiedener Probleme.

Der vorliegende Band greift ein spannendes, wenig beforschtes, aber hoch bedeutsames Themenfeld auf: tabuisierte Bereiche der Frauen- und Männergesundheit. Namhafte Autoren diskutieren in ihren Beiträgen psychosoziale Aspekte verschiedener Tabudomänen, die etwa Genitalchirurgie, Menopause, Erektionsstörung, sexuelle Verhaltensstörungen und Männer als Opfer von Gewalt einschließen.

Mit Beiträgen von Christoph J. Ahlers, Klaus M. Beier, Ada Borkenhagen, Elmar Brähler, Silke Burkert, Isolde Daig, Heike Dele Bull, Oliver Gralla, Sabine Grüsser, Andreas Hinz, Nina Knoll, Anja Lehmann, Chantal P. Mörsen, Janina Neutze, Gerard Schaefer, Herbert Scheithauer, Beate Schultz-Zehden und Aglaja Stirn

> findR *
Produktinformationen

Tabuzonen der Frauen- und Männergesundheit online kaufen

Die Publikation Tabuzonen der Frauen- und Männergesundheit - Psychosoziale Perspektiven von , , , , , , , , , , , , , , , , , , ist bei Psychosozial-Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Geschlechterforschung, Gesundheit, Medizin, Sexualforschung, Tabu. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 22.9 EUR und in Österreich 23.6 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!