Streitbare Demokratie und Innere Sicherheit von Jaschke,  Hans-Gerd

Streitbare Demokratie und Innere Sicherheit

Grundlagen, Praxis und Kritik

„Streitbare Demokratie“ – dieser Begriff umschreibt ein verfassungsrechtliches, demokratietheoretisches und institutionelles Instrumentarium, mit dem der demokratische Verfassungsstaat sich gegen politischen Extremismus zur Wehr setzt. Untersucht werden Theorie und Praxis dieser Doktrin in der Bundesrepublik nach 1945 auf den Ebenen der wissenschaftlichen Debatte, der Institutionen – Verfassungsschutz, politische Justiz, Parteien, politische Bildung -und der öffentlichen Diskurse am Beispiel des „deutschen Herbstes“ 1977 und des „Historikerstreits“. Ergebnis: Symbolische und rituelle Ausgrenzungen haben mehr und mehr die eigentlich notwendige geistig-politische Auseinandersetzung ersetzt.

> findR *
Produktinformationen

Streitbare Demokratie und Innere Sicherheit online kaufen

Die Publikation Streitbare Demokratie und Innere Sicherheit - Grundlagen, Praxis und Kritik von ist bei VS Verlag für Sozialwissenschaften erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Ausgrenzung, Bildung, Demokratie, Feindbild, Innere Sicherheit, Institution, Intellektuelle, Kultur, Normen, Parteien, Struktur, Umfrage, Umfrageforschung, Verfassung, Vergangenheitsbewaeltigung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 44.99 EUR und in Österreich 46.26 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!