fbpx
Steuerliches Reisekostenrecht von Karbe-Geßler,  Daniela

Steuerliches Reisekostenrecht

Die Zahl der Dienstreisen in Deutschland steigt jährlich, 2019 auf über 195 Mio. (Quelle: VDR-Geschäftsreisenanalyse 2020). Insgesamt verursachten Geschäftsreisen im Jahr 2019 nach der Analyse des VDR mit insgesamt 13 Mio. Reisenden
über 55 Mrd. € Kosten. Die Zahlen steigen seit Jahren an. Die notwendigen Abrechnungen der Belege der entstandenen Reisekosten durch Arbeitgeber oder die jährlichen Anträge auf Werbungskostenabzug für vom Arbeitnehmer getragene
Aufwendungen bei Dienstreisen im Rahmen der persönlichen Einkommensteuererklärungen erfordern bisher Aufzeichnungen und das Sammeln von Belegen. Eine Vielzahl von Personen ist so mit der Abrechnung und Geltendmachung der Reisekosten beschäftigt. Bei allen Reisekostenabrechnungen in Unternehmen oder der Behandlung von Reisekosten in der Buchhaltung müssen neben zivil-, arbeits- und mitbestimmungsrechtlichen Regelungen insbesondere steuerrechtliche Bestimmungen beachtet werden.
Mit diesem Buch soll ein umfassender Überblick über die steuerrechtlichen Regelungen gegeben werden.

> findR *

Steuerliches Reisekostenrecht online kaufen

Die Publikation Steuerliches Reisekostenrecht von ist bei DWS Steuerberater Medien GmbH erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: A1-Bescheinigung, Abrechnung von Fahrtkosten, Besteuerung von Mahlzeiten, Dienstreise, Doppelte Haushaltsführung, Einkommensteuererklärung, Erstattung von Fahrtkosten, erstattungsfähige Aufwendungen, Fahrtkostenzuschuss, Geschäftsreise, Reisekostenabrechnung, Reisenebenkosten, Verpflegungsmehraufwand, Verpflegungspauschale, Vordruck Reisekostenabrechnung, Werbungskostenabzug. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 50 EUR und in Österreich 51.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!