Stettin Szczecin (Wandkalender 2020 DIN A4 hoch) von Michalzik,  Paul

Stettin Szczecin (Wandkalender 2020 DIN A4 hoch)

Höhepunkte einer Entdeckungswanderung durch Stettin (Monatskalender, 14 Seiten )

Der beste Einstieg für einem Stettin Besuch, ist die Hakenterrasse. Auf der einen Seite das Panorama der Stadt, auf der gegenüberliegenden Seite die alten Hafenkräne.
Imposante Gebäude direkt an der Hakenterrasse, das Stadtmuseum oder das Woiwodschaftsamt, gehören zu den Highlights am Anfang unserer Entdeckungswanderung.
Mit den drei mittelalterlichen Kirchen Johannes-, Jakobs- und Peter-Paulkirche ist Stettin Teil der europäischen Route der Backsteingotik.
Unsere Wanderung führt weiter zu Teilen der ehemaligen Festung, das Königstor und das prächtige Grumbkow-Palais, bis zum Schloss der Pommerschen Herzöge.
Ein Reiseziel mit vielen interessanten Schönheiten, mit Fotos von Paul Michalzik für diesen Kalender zusammengestellt.

Dieser erfolgreiche Kalender wurde dieses Jahr mit gleichen Bildern und aktualisiertem Kalendarium wiederveröffentlicht.
Dieser erfolgreiche Kalender wurde dieses Jahr mit gleichen Bildern und aktualisiertem Kalendarium wiederveröffentlicht.

> findR *
Produktinformationen

Stettin Szczecin (Wandkalender 2020 DIN A4 hoch) online kaufen

Die Publikation Stettin Szczecin (Wandkalender 2020 DIN A4 hoch) - Höhepunkte einer Entdeckungswanderung durch Stettin (Monatskalender, 14 Seiten ) von ist bei Calvendo erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Backsteingotik, Danzig, Geschenk, Hafen, Hafenkran, Hafenkräne, Hakenterrasse, historische Altstadt, Königstor, Mittelalterstadt, ostsee, Polen, Pommern, Posen, Stadt an der Oder, Stettin, Szczecin, Thorn, Woiwodschaftsamt. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19.9 EUR und in Österreich 20.1 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!