fbpx
Steinbach und seine Menschen von Anhalt,  Peter, Gemeinde Steinbach

Steinbach und seine Menschen

Beiträge zur Ortsgeschichte und Heimatkunde, Teil 3

Peter Anhalt hat in langjähriger Arbeit zu Frauen und Männern geforscht, die mit Steinbach in Verbindung stehen. Lebensgeschichten, Anekdoten und Erzählungen sind in diesem dritten Band der Reihe „Steinbach. Beiträge zur Ortsgeschichte und Heimatkunde“ zusammen gefasst. Da gibt es Dichter und Gelehrte, Priester, Ordensschwestern, geschickte Handwerker, Soldaten, Bauern, aber auch Diebe und Vagabunden zu beschreiben. Steinbächer schwärmten nach Ägypten, Frankreich, Russland, Spanien und auch in das ferne Amerika aus. Ihren Spuren wird akribisch nachgegangen. Es ist erstaunlich, welch interessante Lebensgeschichten aus dem kleinen Bauerndorf mit heute weniger als 600 Einwohnern hervorgegangen sind.

Der Band wird abgerundet mit Themen, die besonders Schüler interessieren, mit Aufsätzen zur Siedlungsstruktur, zum Ortswappen, zu Haus- und Spitznamen, den besonderen Verhältnissen zur Nachbargemeinde Reinholterode, aber auch die Essgewohnheiten Steinbächer und ihre Liebe zum Feldgieker werden behandelt.

Die abwechslungsreichen Texte ergänzen und bereichern 273 Fotos, die zwischen 1870 und 2021 entstanden sind und überwiegend noch nie veröffentlicht wurden.

> findR *
Produktinformationen

Steinbach und seine Menschen online kaufen

Die Publikation Steinbach und seine Menschen - Beiträge zur Ortsgeschichte und Heimatkunde, Teil 3 von , ist bei Mecke-Druck erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Anekdoten, Eichsfeld, Heimatkunde, Lebensgeschichten, Ortsgeschichte, Steinbach, Steinbacher Eulen, Steinbacher Spuren. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 29.95 EUR und in Österreich 30.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!