fbpx
Stamped – Rassismus und Antirassismus in Amerika von Hansen-Schmidt,  Anja, Kendi,  Ibram X., Reynolds,  Jason, Schlatterer,  Heike

Stamped – Rassismus und Antirassismus in Amerika

Jugendbuchausgabe des National-Book-Award-Gewinners "Gebrandmarkt" von Ibram X. Kendi

Von Amerikas Anfängen bis Barack Obama

Mehr als 150 Jahre nach Abschaffung der Sklaverei in den USA herrscht in vielen Bereichen des Lebens immer noch keine Gleichberechtigung zwischen Schwarz und Weiß. Wo liegen die Wurzeln des Rassismus? Wie kommt es, dass er wie ein Stachel tief in der Seele der USA sitzt? Anschaulich und fundiert erzählen Jason Reynolds und der Historiker Ibram X. Kendi die Geschichte des Rassismus und Antirassismus in Amerika. Sie zeigen, wie rassistisches Denken immer auch als Rechtfertigung für weiße Privilegien eingesetzt wurde, und geben eindrucksvolle Beispiele des Antirassismus. Ein zorniges Buch, manchmal hoffnungsvoll, immer engagiert, fesselnd und unterhaltsam.

> findR *
Produktinformationen

Stamped - Rassismus und Antirassismus in Amerika online kaufen

Die Publikation Stamped - Rassismus und Antirassismus in Amerika - Jugendbuchausgabe des National-Book-Award-Gewinners "Gebrandmarkt" von Ibram X. Kendi von , , , ist bei dtv Verlagsgesellschaft erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Alltagsrassismus, Amerika, Black lives matter, Black Power, Diskriminierung, exit racism, Gebrandmarkt, George Floyd, Geschichte, Hautfarbe, Jugendsachbuch, Jugendsachbuch ab 14, n-wort, People of Colour, Politik, Polizeigewalt, Sachbuch ab 14, Sachbuch Rassismus ab 14, schwarz, Ungleichheit, Unterdrückung, USA, Vereinigte Staaten, White Privilege, White Supremacy. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14.99 EUR und in Österreich 14.99 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!