fbpx
Stadtbaugeschichte von der Antike bis zur Neuzeit von Hofrichter,  Hartmut

Stadtbaugeschichte von der Antike bis zur Neuzeit

Stadtbaugeschichte: ein Universum aus Mythen und Berichten, Versunkenem, Erhaltenem, Zerstörtem und Rekonstruiertem. Steine, die erzählen sollen. Wer sich ein Bild vom Reichtum des Projektierten und Gebauten machen will, muß gewöhnlich hunderte von Monographien konsultieren, die meisten davon nurmehr in wenigen Bibliotheken einsehbar. ,,Stadtbaugeschichte von der Antike bis zur Neuzeit“: ein Universum in einem Band , der längst zum unentbehrlichen Mittel der Architektur – und Stadtbaugeschichtsdarstellung geworden ist. Im Textteil wer den die Epochen der Stadtbaugeschichte informativ und konzentrier t dargestellt; im Bildteil findet der Benutzer die zugehörigen Abbildungen – Gesamtpläne, Einzelpläne, dreidimensionale Darstellungen, die die Entwicklung der Stadt v on den Ursprüngen bis in die Gegenwart nachzeichnen: akribisch Ge zeichnetes, das seine Mission nicht verbirgt: ein Nachschlagewerk zu sein, das mehr als einen ersten Überblick verschafft.

> findR *
Produktinformationen