fbpx
Staatsverschuldung von Weber,  Juergen

Staatsverschuldung

Wirtschaftskunde

Die didaktische DVD „Staatsverschuldung“ vermittelt Grundlagenwissen zum Thema „Was ist ein Haushaltsdefizit und wie stopft ein Staat seine Haushaltslöcher?“ – losgelöst von tagespolitischen Diskussionen und Ereignissen. Die DVD erklärt, was Staatsanleihen sind und zeigt, wie diese Schuldverschreibungen als Wertpapier aufgelegt und gehandelt werden. Es wird erläutert, wie mit Staatsanleihen spekuliert werden kann und welche Auswirkungen dies auf Zinsentwicklung und Währungsstabilität haben kann. Begriffe wie „Eurobond“ und „Euro-Rettungsschirm“ werden erklärt.
Am Beispiel der Weltwirtschaftskrise von 1929 wird gezeigt, welche Auswirkungen eine Finanzkrise auf die Wirtschaft haben kann und anhand der Bankenkrise von 2008 wird die Wechselwirkung zwischen Bankenrettung und Staatsverschuldung dargestellt sowie das Problem „Schuldenschnitt, Abschreibungen bei Anleihen und Bankenrettung durch Staatsverschuldung“ u. a. skizziert.
Die didaktische DVD zeigt zudem eine Reihe von Risiken für die Stabilität von Währung und Wirtschaft sowie Lösungsansätze für die Schuldenkrise auf: zum Beispiel Schuldenbremse und Sparmaßnahmen. Sie weist in diesem Zusammenhang aber auch auf die Auswirkungen auf die Kaufkraft und den sozialen Frieden in den Gesellschaften der Staaten in der Euro-Zone hin.

> findR *
Produktinformationen

Staatsverschuldung online kaufen

Die Publikation Staatsverschuldung - Wirtschaftskunde von ist bei didactmedia erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Euro-Rettungsschirm, Grundlagenwissen zu Haushaltsdefizit, Schuldenschnitt, Staatsanleihen, Staatsverschuldung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 48.9 EUR und in Österreich 50.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!