fbpx
Social-Media-Kommunikation der Bundestagsparteien von Ennenbach,  Simone, Lorenz,  Lara

Social-Media-Kommunikation der Bundestagsparteien

Gesellschaftliche Relevanz der behandelten Themen auf Facebook

Inwieweit kommunizieren die Bundestagsparteien auf Facebook über die gesamtgesellschaftlich relevanten Themen und welche Reaktionen zeigen die Facebook-User im Themen- und Parteivergleich? Dieser Frage widmen sich die Autorinnen Ennenbach und Lorenz in ihrer Arbeit und untersuchen in diesem Rahmen 3.466 Facebook-Posts der Bundestagsparteien aus dem Jahr 2019.
Ein zentrales Ergebnis: Die Parteien der Großen Koalition verfehlen die gesellschaftlich relevanten Themen in Deutschland in ihrer Facebook-Kommunikation überwiegend. Im Parteivergleich sticht die Alternative für Deutschland (AfD) hervor: Sie kommuniziert die relevanten Themen in höchster Frequenz und erzielt damit die größten Erfolge – gemessen am Engagement und der Interaktionsrate.

> findR *
Produktinformationen

Social-Media-Kommunikation der Bundestagsparteien online kaufen

Die Publikation Social-Media-Kommunikation der Bundestagsparteien - Gesellschaftliche Relevanz der behandelten Themen auf Facebook von , ist bei Tectum Wissenschaftsverlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: AfD, Agenda-Setting, Bundestagswahlen, Bündnis 90 / Die Grünen, CDU, CSU, Die Linke, facebook beitrag, facebook posts, FDP, Gesamtgesellschaftlich relevante Themen, Kommunikationskonzept, Kommunikationsstrategie, Politik, Politische Facebook-Kommunikation, Politische Parteien, Politische Social-Media-Kommunikation, Relevante Kommunikation, SPD, Wahlkampf, Wichtige Themen der Deutschen. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 48 EUR und in Österreich 49.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!