fbpx
Siebzehn Minuten von Chamma,  Leila, Hussein,  Yamen, Taufiq,  Suleman

Siebzehn Minuten

Yamen Hussein, ein in Leipzig lebender syrischer Dichter und Journalist blickt auf in seinen Gedichten nicht nur auf seine Fluchterfahrung, sondern vor allem auch auf das Hier und Jetzt – sei es in München (wo er drei Jahre mit dem PEN-Stipendium des Programms Writers-in-Exil lebte), in Leipzig und in den Zügen, wo er am allerliebsten seine Texte schreibt. Seine Gedichte handeln von Unterwegssein, von Zwischenstationen, von Erinnerungen, von dem Nicht-Ankommen und Nicht-Loslassen, vom Warten und Skypen mit der Mutter.
„Hier – das heißt, die Socken auf den Stuhl werfen, jeden Tag auf
dieselbe Stelle, und warten auf das, was kommt.“

> findR *
Produktinformationen

Siebzehn Minuten online kaufen

Die Publikation Siebzehn Minuten von , , ist bei hochroth erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: arabisch, Deutsche Ausgabe, Lyrik, Yamen Hussein. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 8 EUR und in Österreich 8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!