fbpx
Schillers Ästhetische Briefe als Literatur von Lucke,  Alexa

Schillers Ästhetische Briefe als Literatur

Der Vollzug von literarischen Praktiken in der ›ästhetischen Kunst‹

Der Versuch, Friedrich Schillers Text Über die Ästhetische Erziehung des Menschen (1795) als ›Literatur‹ und nicht als ein theoretisch-poetologisches Dokument der Philosophie über die Kunst zu lesen, stellt die Plausibilität seiner konventionellen disziplinären Verortung in Frage. Denn der darin enthaltene programmatische Anspruch an die »ästhetische Kunst« und die »Dichtung« vollzieht sich zugleich und im selben Text anhand von literarischen Praktiken – wie der Performanz »logischer Fehler«. Mit dieser anderen Perspektive auf den vielfach gedeuteten Text erklärt und begründet Alexa Lucke die bis heute ungelösten Probleme seiner logischen Unstimmigkeiten, Widersprüche und Aporien.

> findR *
Produktinformationen

Schillers Ästhetische Briefe als Literatur online kaufen

Die Publikation Schillers Ästhetische Briefe als Literatur - Der Vollzug von literarischen Praktiken in der ›ästhetischen Kunst‹ von ist bei transcript erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: 18. Jahrhundert, 18th century, Aestethic Letters, Aesthetic Education, Aesthetics, Aesthetik, Art, Ästhetische Briefe, Ästhetische Erziehung, Cultural History, Dichtung, Friedrich Schiller, German Literature, Germanistik, Kulturgeschichte, Kunst, literarische Praxis, Literary Studies, Literatur, Literature, Literaturtheorie, Literaturwissenschaft, Philosophie, Philosophy, Poetry, Theory of Literature. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 47.99 EUR und in Österreich 47.99 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!