fbpx
Sagen Sie mir die Wahrheit von Zöckler,  Erasmus

Sagen Sie mir die Wahrheit

Mehr Menschlichkeit am Krankenbett - ein Arzt erzählt

„Das inhumane Krankenhaus ist so inhuman wie unsere Gesellschaft.“
Prof. Erasmus Zöckler, anerkannter Chirurg im Ruhestand, weiß aus jahrzehntelanger Erfahrung: Die technischen Errungenschaften der Medizin sind immens, die Erwartungen der Gesellschaft an das im Krankenhaus Machbare entsprechend gewaltig – und Pflegepersonal und Ärzteschaft müssen im Einzelfall rasend schnell entscheiden.
Spektakuläre Kunstfehler gehen durch die Presse, Schlagworte wie das „seelenlose Krankenhaus“ machen die Runde. Doch fordern Patient und Angehörige nicht viel zu viel? Wie erleben Krankenschwestern und Ärzte diese für sie nicht minder belastenden Situationen?
Zöckler erzählt von einem Krankenpfleger, der Kranke vor einer Operation tröstet, von Schwestern, die mitleiden und von Ärzten, die in großen Entscheidungsnöten Hilfe „von oben“ brauchen. Ein zutiefst bewegendes Plädoyer für mehr Menschlichkeit – bei den Betroffenen.

C. Erasmus Zöckler
geboren 1925. Nach zweijährigem Kriegsdienst und fünfjähriger russischer Gefangenschaft studierte er Medizin. Seit 1954 war er in der Chirurgie und von 1971 bis 1989 als Leiter einer chirurgischen Klinik tätig.
Neben medizinischen Publikationen wurde Zöckler als Autor von Erzählungen, Funkerzählungen und Kurzgeschichten bekannt.
Zöckler hat vier Kinder und acht Enkelkinder und lebt mit seiner Frau in Bad Oeynhausen.

> findR *
Produktinformationen

Sagen Sie mir die Wahrheit online kaufen

Die Publikation Sagen Sie mir die Wahrheit - Mehr Menschlichkeit am Krankenbett - ein Arzt erzählt von ist bei Luther-Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Euthanasie, Grenzen der Medizin, Krebs, Kunstfehler, Medizinethik, Palliativmedizin, Schwangerschaftsabbruch, Sterbehilfe. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14.95 EUR und in Österreich 15.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!