fbpx
Russischer Tango oder die Geliebte des Bodyguards von Boček,  Jaroslav, Marzolff,  Sophia

Russischer Tango oder die Geliebte des Bodyguards

Roman

Prag, 1990er: Die Samtene Revolution ist noch nicht lange vorbei, da treibt der Kapitalismus schon seine mannigfaltigsten Blüten. Und überall hat die russische Mafia ihre Finger im Spiel. Leon, der sich im Afghanistan-Krieg als Scharfschütze unter Beweis gestellt hat, wittert seine Chance und heuert bei der russischen Mafia in Prag als Leibwächter an. Doch seine naiven Vorstellungen vom Alltag eines Bodyguards werden schnell mit der rohen und blutigen Realität konfrontiert. Schnell macht sich zudem Missgunst in den Reihen der Mafia breit, da sich zwischen Leon und Lucie, der rechten Hand des Mafia-Bosses, eine Romanze entspinnt. Und Leon ahnt nicht, für welche Rolle er in diesem noch größer angelegten Spiel vorgesehen ist …
Boček erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Liaison, die unter den gegebenen Umständen von Anfang an zum Scheitern verdammt scheint. Ungeschönt, aber nicht ohne Humor reißt er die Leserschaft in einen Strudel aus Intrigen und Gewalt. Ein gewitzter Mafiaroman, der ein so zynisches wie perfekt funktionierendes Räderwerk aufdeckt, das nicht nur den ehemaligen Osten, sondern ganz Europa in festem Griff hat.

> findR *
Produktinformationen

Russischer Tango oder die Geliebte des Bodyguards online kaufen

Die Publikation Russischer Tango oder die Geliebte des Bodyguards - Roman von , ist bei Mitteldeutscher Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: 90er, Insider, ironisches Schelmenstück, Liebe, Liebesgeschichte, Mafiaroman, Milieu, Osteuropa, Prag-Flair, Russenmafia, tschechien, Tschechische Literatur, Uebersetzung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 20 EUR und in Österreich 20.6 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!