fbpx
Römische Soldaten in Brigantium: von Julia Kopf,  Vorarlberg Museum

Römische Soldaten in Brigantium:

Das militärische Fundmaterial und die Chronologie ...

Römische Soldaten in Brigantium: Das militärische Fundmaterial und die Chronologie der Militäranlagen der frühen Kaiserzeit
Herausgegeben vom Vorarlberg Museum

Die römische Militärpräsenz auf dem Boden des heutigen Österreich wird in erster Linie mit dem norischen und pannonischen Donaulimes der mittleren Kaiserzeit und Spätantike assoziiert, obwohl sich ganz im Westen des Landes in der frühesten römischen Kaiserzeit ein bedeutender Militärstandort befand. In Bregenz, dem antiken Brigantium, kamen seit dem späten 19. Jahrhundert rund 300 Kleinfunde militärischen Charakters ans Tageslicht. Bei Ausgrabungen der Jahre 2009–2012 konnten zudem erstmals eindeutige bauliche Überreste von drei Militäranlagen aus der 1. Hälfte des 1. Jahrhunderts n. Chr. untersucht werden. In diesem Buch werden der aktuelle Forschungsstand zur frühkaiserzeitlichen Militärpräsenz in Brigantium präsentiert und die strategische Rolle der nachgewiesenen Militäranlagen für die damalige Grenzlinie des Imperium Romanum entlang des Hochrheins und durch das bayerische Alpenvorland analysiert.

Dieser Band erscheint zugleich als E-Book, das nach Erwerb des Buches gratis heruntergeladen werden kann.

> findR *
Produktinformationen

Römische Soldaten in Brigantium: online kaufen

Die Publikation Römische Soldaten in Brigantium: - Das militärische Fundmaterial und die Chronologie ... von ist bei Berger & Söhne, Ferdinand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: "Römisches Reich, Ausgrabungen, Brigantium, Frühe Kaiserzeit, Fundmaterial, Imperium Romanum, Limes, Militär-, Militäranlagen, Soldaten. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 24.9 EUR und in Österreich 24.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!