Roboter stehlen deinen Job, aber das ist OK: von Pistono,  Federico

Roboter stehlen deinen Job, aber das ist OK:

Wie man den Wirtschaftskollaps glücklich überlebt

Du wirst unnötig werden. Du glaubst, du bist besonders, einzigartig und dass was auch immer es ist, das du tust, unmöglich ersetzt werden kann. Du liegst falsch. Während wir sprechen, laufen Millionen von Algorithmen, die von Computerwissenschaftlern erschaffen wurden, verzweifelt auf Servern überall auf der Welt nur mit einem Ziel: zu tun, was auch immer Menschen tun können, aber besser.

Das ist das Argument für ein Phänomen namens technologische Arbeitslosigkeit, eines, das die moderne Gesellschaft durchdringt. Doch ist dies wirklich der Fall? Oder ist es lediglich eine futuristische Fantasie? Was wird in den nächsten Jahren aus uns werden und was können wir tun, um einen katastrophalen Kollaps der Gesellschaft zu verhindern?

„Roboter stehlen deinen Job, aber das ist OK: Wie man den Wirtschaftskollaps glücklich überlebt“ erforscht den Einfluss technologischen Fortschritts auf unser Leben, was es bedeutet, glücklich zu sein und gibt Vorschläge, um den System-Kollaps zu vermeiden.

„Wahrhaft exzellent. Ein sehr wichtiges Werk. Ich habe es geliebt.“
– Peter Diamandis
Gründer und Vorstand der X PRIZE Foundation
Vorstand der Singularity University
New York Times Bestseller-Autor
Mitbegründer der Zero-Gravity Corporation

„Es war ein Genuss. Exakte Statistiken und gute Ratschläge. Großartige Hinweise am Ende, sehr hilfreich.“
– Dan Barry
NASA-Astronaut
Mitbegründer von 9th Sense Robotics

„WOW – DU BIST BEEINDRUCKEND“
– Michael Smolens
Serial Entrepreneur
Gründer und Vorstand von Dotsub

> findR *
Produktinformationen

Roboter stehlen deinen Job, aber das ist OK: online kaufen

Die Publikation Roboter stehlen deinen Job, aber das ist OK: - Wie man den Wirtschaftskollaps glücklich überlebt von ist bei serendii publishing erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Arbeit, Arbeitslosigkeit, Beruf, Computerwissenschaft, Energieverbrauch, evolution ohne uns, Exponentialwachstum, exponentiell, exponentielles Wachstum, Federico Pistono, Google Autos, Luditten, Pistono, Rechenleistung, rise of, Roboter, Robotik, Robots will steal, Second Machine Age, Selbstfahrende Autos, Singularität, smarte Maschinen, Technologie, Technologische Arbeitslosigkeit, the second machine age, Wachstum, Zukunft der Arbeit. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 9.99 EUR und in Österreich 9.99 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!