fbpx
Rilkes Rosengedichte 2 von Krax,  Georg

Rilkes Rosengedichte 2

Sprüche, Zitate, Gedichte aus Jahrhunderten

Meine Begegnung mit Rilke lief erst ohne eigenes Zutun durch: Auswendiglernen von seinen Gedichten in den Schulen, be-wusstes Wahrnehmen im Studium bei seiner Beteiligung an der Novemberrelvolution von 1918/19 in München (“Schriftstellerrepublik“) und als Überraschung beim Besuch des Musée Rodin in Paris (Rilke als Sekretär Rodins).
Gezielt, aus Interesse, habe ich danach noch drei Orte mit Bezug zu Rilke besucht: 1. den Jardin des Plantes in Paris, wo Rilke das Gedicht „der Panther“ geschrieben hat und 2. Duino, wo Rilke als Gast der Fürstin Marie von Thurn und Taxis-Hohenlohe die „Duineser Elegien“ geschrieben hat und 3. die Grabstätte Rilkes in Raron in der Schweiz.
Darüber hinaus ist festzuhalten, dass ich schon immer gerne fotografiere, schon immer viel Natur, Blumen, wenn möglich auch Tiere, und dass der Bezug zu Rosen nur eine sinnvolle Spezialisierung war – ohne die anderen Blumen zu vernachlässigen.
Dass sich die verschiedenen Ereignisse und Talente im Rosenzyklus R.M. Rilkes trafen, war eine glückliche Fügung. Ich fand das Buch von ars vivendi verlegt: Rainer Maria Rilke: Les roses – Die Rosen, Les fenêtres – Die Fenster. Die Originale waren in französischer Sprache geschrieben und in diesem Buch vom „Sinn“ her übersetzt. Mich reizten die französischen Gedichte. Ich wollte sie einfach – ich hoffe im Sinne Rilkes – reimend übersetzen und gleichzeitig schön kalligraphisch gestalten. Ob es mir gelungen ist …
… sehen Sie selbst.

> findR *
Produktinformationen

Rilkes Rosengedichte 2 online kaufen

Die Publikation Rilkes Rosengedichte 2 - Sprüche, Zitate, Gedichte aus Jahrhunderten von ist bei epubli erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Fotos, Gedichte, Kalligrafie, sprueche, zitate. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 20 EUR und in Österreich 20 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!