fbpx
Richtet nicht! von Drewermann,  Eugen

Richtet nicht!

Strafrecht & Christentum Bd. 3

Die Theologie der Strafe prägte das gesamte »christliche« Abendland, aber sie verfälschte Jesu Botschaft: Anstelle des gütigen Gottes wurde staatliche Autorität etabliert, abstrakt-grausam »Gerechtigkeit« zu üben. Um strafen zu können, erklärte man die Menschen für frei, statt sie in ihrer inneren Verlorenheit, gerade beim Verüben schweren Unrechts, wahrzunehmen. Viele erkennen zwar: Das praktizierte Schuld- und Vergeltungsstrafrecht ist aus vielen Gründen unhaltbar geworden, und auch zur Prävention gibt es bessere Verfahren als die »Abschreckung« durch strenge Strafen. Aber welche Folgen müssten diese Einsichten nach sich ziehen? Eugen Drewermann vollzieht in diesem abschließenden Band der Trilogie »Richtet nicht!« konsequent einen Blickwechsel: Alles Nachdenken über Strafe führt dahin, das Strafen abzuschaffen. Es ist kein Recht, es fügt nur immer wieder neues Unrecht zu.

> findR *

Richtet nicht! online kaufen

Die Publikation Richtet nicht! - Strafrecht & Christentum Bd. 3 von ist bei Patmos Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: "Gut und Böse", Barmherzigkeit und Gnade, Existenzphilosophie, Gerechtigkeit, Gerechtigkeitsansprüche der Opfer, Kriminalpsychologie, Medizinethik, Psychiatrie, Psychologische Gutachten im Strafprozess, Recht auf Freiheitsentzug, Resozialisation, Resozialisierung, richtig und falsch, Schuld und Erlösung, Täter- Opfer- Ausgleich, Vergeltung, verminderte Schuldfähigkeit, Widersprüche des Strafvollzugs, Willensfreiheit. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 42 EUR und in Österreich 43.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!