Rettet das OS von Thormann,  Ellen

Rettet das OS

Ein „widerständig-trotziges“ Kunstprojekt von Wilf Thust aus den späten 70er Jahren. Nachwort von Martin Heinrich

Das Buch „Rettet das OS“ dokumentiert Protest-Aktionen von Kollegiat*innen sowie von Lehrenden des Oberstufen-Kollegs der Universität Bielefeld im Jahr 1977. Sie alle wehrten sich mit fantasievollen Aktionen gegen Repressionen der damaligen Düsseldorfer Bildungsbehörden.
Mit diesem Band werden die von Wilf Thust doppelseitig collagierten Foto-Tafeln erstmals in Gänze veröffentlicht. Sie bilden die Basis für seinen gleichnamigen Film „Rettet das OS“, der um 1980 entstand. Martin Heinrich stellt in seinem Nachwort die Aktionen und bildungspolitischen Themen in den Kontext aktueller erziehungswissenschaftlicher
Debatten.

> findR *
Produktinformationen

Rettet das OS online kaufen

Die Publikation Rettet das OS - Ein „widerständig-trotziges“ Kunstprojekt von Wilf Thust aus den späten 70er Jahren. Nachwort von Martin Heinrich von ist bei Klinkhardt, Julius erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: 1977, 1980, Bildungsbehörde, Bildungspolitik, Debatte, Dokumentation, Ellen Thormann, Erziehungswissenschaft, Film, Kollegiaten, Kollegiatinnen, Martin Heinrich, Oberstufen-Kolleg, Protest, Protestaktion, Universität Bielefeld, Widerstand, Wilf Thust, Ziviler Ungehorsam. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 29.9 EUR und in Österreich 30.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!