fbpx
Provinz der Moderne von Dunkhase,  Jan Eike

Provinz der Moderne

Marbachs Weg zum Deutschen Literaturarchiv

Marbach – schwäbischer Zauberberg, mythenumwobene Schillerhöhe: die erste Geschichte des Deutschen Literaturarchivs

Spannend und anschaulich erzählt Jan Eike Dunkhase die Geschichte des Deutschen Literaturarchivs und der Deutschen Schillergesellschaft: die erste Biographie einer einzigartigen Institution, die in der schwäbischen Provinz durch die Höhen und Tiefen
der neueren deutschen Literatur- und Geistesgeschichte führt.

Marbach am Neckar: Eine kleine Stadt im deutschen Südwesten steht für das literarische Gedächtnis einer ganzen Sprachkultur. Durch das Deutsche Literaturarchiv ist der Geburtsort Friedrich Schillers zu einem Begriff mit geradezu magischem Klang geworden. Von den Anfängen des Dichterkults im frühen 19. Jahrhundert und der Gründung des Schwäbischen Schillervereins und des Schillermuseums im Königreich Württemberg bis zum Aufbau des Deutschen Literaturarchivs in der frühen Bundesrepublik führt der Weg, den diese Geschichte nachzeichnet. Aus bislang unerschlossenen Quellen entsteht das Sittengemälde eines Bildungsmilieus, das in der schwäbischen Provinz ein Heim für die literarische Moderne geschaffen hat.

> findR *
Produktinformationen

Provinz der Moderne online kaufen

Die Publikation Provinz der Moderne - Marbachs Weg zum Deutschen Literaturarchiv von ist bei Klett-Cotta erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Architektur, Archivgeschichte, Bestaende, Bibliothek, Deutsche Schillergesellschaft, Deutschsprachige Literatur, Exilliteratur, Expressionismus, Franz Kafka, Friedrich Hölderlin, Friedrisch Schiller, Goethezeit, Johann Friedrich Cotta, Klassik, Literaturarchiv, Literaturgeschichte, Literaturmuseum, Manuskripte, Martin Heidegger, Moderne, Nachlass, Queen in Marbach, schillerhöhe, schwäbische Dichter, Theodor Heuss, Verlagsarchive, Wilhelm Dilthey, Hermann Hesse. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 35 EUR und in Österreich 36 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!