fbpx
Poltawa, Auschwitz, Bergen-Belsen, Kijiw von Coyne,  Peter, Danylenko,  Ljuba, Gring,  Diana, Gulej,  Anastasia, Gulej,  Walentyna, Habisch,  Cornelia, Langer,  Kai, Navrotska,  Lina, Pastuschenko,  Tetiana, Portnow,  Andrii, Reichel,  Maik, Weisheimer,  Veronika, Wenzel,  Peter

Poltawa, Auschwitz, Bergen-Belsen, Kijiw

Die Lebensgeschichte der Anastasia Gulej

1925 inmitten der Herrschaft der Bolschewisten im Gebiet von Poltawa geboren, wuchs Anastasia Gulej in einem typischen ukrainischen Dorf als Tochter eines Dorfschullehrers und einer Hausfrau auf. Als Kind und heranwachsende junge Frau durchlebte sie drei Martyrien: die grausame Hungersnot 1932/33, Stalins großen Terror 1937/38 und die Verschleppung zur Zwangsarbeit 1943.
Nach ihrer Flucht 1943 war Anastasia Gulej in mehreren Gefängnissen, kam nach Auschwitz-Birkenau, überlebte im Januar 1945 bei eisiger Kälte den Todesmarsch, kam in die Hölle von Bergen-Belsen, wo sie im letzten Moment durch britische Truppen befreit wurde. Sie kehrte zurück in ihre Heimat, vollendete die Schule, studierte Forstwirtschaft, arbeitete in der Moldauischen Sowjetrepublik und später in Kyjiw.
Mit der Unabhängigkeit der Ukraine begann 1991 ihre Arbeit als Zeitzeugin im In- und Ausland. Anastasia Gulej schrieb Bücher über die Zeit des Zweiten Weltkrieges, in denen die Geschichten vieler Opfer der national­sozialistischen Schreckensherrschaft festgehalten sind. Im Jahr 2022 musste sie ein weiteres Mal Krieg erleben. Russlands Krieg in ihrem Heimatland, der freien Ukraine, zwang sie, Kyjiw und die Ukraine zu verlassen.

> findR *
Produktinformationen

Poltawa, Auschwitz, Bergen-Belsen, Kijiw online kaufen

Die Publikation Poltawa, Auschwitz, Bergen-Belsen, Kijiw - Die Lebensgeschichte der Anastasia Gulej von , , , , , , , , , , , , ist bei Stekovics, J erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: 24.02.2022, Bolschewisten, Großer Terror, Holodomor, Konzentrationslager, Stalin, Todesmarsch, Ukrainekrieg, Zwangsarbeit, Zweiter Weltkrieg. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 25 EUR und in Österreich 25.7 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!