poetin nr. 26 von Bendixen,  Katharina, Braun,  Michael, Buselmeier,  Michael, Cusanit,  Kenah, Franzobel, Heidtmann,  Andreas, Jansen,  Maria, John,  Constanze, Klink,  Sophia, Kozlova,  Anna, Krause,  David, Lange,  Norbert, Nadiani,  Linde, Ndongo-Bidyogo,  Donato, Raimondi,  Sergio, Schieke,  Jörg, Schiller,  Felix, Schulz,  Tom, Seidel,  Anne, Steger,  Ales, Thill,  Hans, Vartová,  Václava, Weber,  Martina, Wilpert,  Bettina

poetin nr. 26

Literaturmagazin

Die 26. poetin enthält nicht nur Gespräche zum Thema Reisen, sondern auch Reisen in andere Literaturwelten: Donato Ndongo-Bidyogo aus Äquatorialguinea schildert in seinem Roman „El metro“ die Migration eines jungen Afrikaners nach Europa. Hans Thill gibt mit Neuer Lyrik aus Prag einen Einblick in die aktuelle tschechische Dichtung. „Von Liebe und Politik“ sind die persischen Verse von Mohammad Hemati überschrieben. Und von Sergio Raimondi aus Argentinien sind neue „Beiträge Für ein kommentiertes Wörterbuch“ zu lesen. Als Besonderheit des Lyrikteils finden sich auch in dieser Ausgabe Gedichtkommentare von Michael Braun und Michael Buselmeier. Und wie immer lädt ein umfangreicher Prosateil zu literarischen Entdeckungen ein. –

„Mit der Globalisierung hat sich auch das Genre des Reisebuches grundsätzlich verändert.“ Aleš Šteger –

„Reist man, wenn man zwei Wochen am Strand Urlaub macht?“ Felix Schiller –

„Reiseliteratur ist ein unglaublich tolles Genre.“ Tom Schulz –

„Ich habe fast nie das Gefühl, dem Status des Touristen entkommen zu können.“ Jörg Schieke –

„Vielleicht bleibe ich im Kaukasus.“ Constanze John –

„Mich interessiert das Chaotische, Verrückte, Ungeordnete.“ Franzobel

> findR *
Produktinformationen

poetin nr. 26 online kaufen

Die Publikation poetin nr. 26 - Literaturmagazin von , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ist bei Poetenladen erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Gedichtkommentare, Literaturmagazin, poetenladen, poetin, Prosa, Reisen. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 9.8 EUR und in Österreich 9.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!