fbpx
Pflege- und Gesundheitsethik von Dinges,  Stefan, Körtner,  Ulrich H. J., Riedel,  Annette

Pflege- und Gesundheitsethik

Potentiale, Reflexionsräume und Handlungsimpulse für ein solidarisches Gesundheitswesen

In welche Richtung ist Pflegeethik heute zu denken?

Der Tagungsband des ersten Wiener Pflege- und Gesundheitsethik-Kongresses spannt einen weiten Bogen von grundlegenden Theorien und historischen Reflexionen. Die Beiträge fragen nach der Wirksamkeit und dem Gestaltungsrahmen einer (zukünftigen) Ethik für die Gesundheitsberufe und die Gesundheitssysteme im deutschsprachigen Raum. Sie benennen Referenzpunkte, Potentiale und Handlungsbedarfe für die Weiterentwicklung auf dem Weg hin zu einer interprofessionellen Gesundheitsethik. Aktuelle Konzepte, Modelle und Anforderungen der Pflege- und Gesundheitsethik werden aufgegriffen und im Horizont standes- und gesundheitspolitischer sowie menschenrechtlicher Rahmungen weitergedacht. Im Fokus stehen eine explizite Berufsethik der Pflege- und Gesundheitsberufe ebenso wie die angemessene Vermittlung ethischer Kompetenzen und deren praktische Umsetzung. Es geht dabei nicht nur um aktuelle und zukünftige Herausforderungen der Pflegepraxis in den Gesundheitssystemen, sondern auch um forschungsethische Prinzipien.

> findR *
Produktinformationen

Pflege- und Gesundheitsethik online kaufen

Die Publikation Pflege- und Gesundheitsethik - Potentiale, Reflexionsräume und Handlungsimpulse für ein solidarisches Gesundheitswesen von , , ist bei Verlag Österreich erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Ethik, Ethik und Recht, Gesundheit, Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheitsrecht, Gesundheitswesen, Medizin, MEDIZINISCHE VERSORGUNG, Medizinrecht, Pflegeassistenzberufe, PFLEGEHILFE. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 57.39 EUR und in Österreich 59 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!