fbpx
Personalbindung als Führungsaufgabe von Seifert,  Anna

Personalbindung als Führungsaufgabe

Handlungsempfehlungen zum Umgang mit der Inneren Kündigung

Soziale Berufe stehen branchenübergreifend ganz oben auf der Liste der Sektoren mit höchstem Arbeitskräftebedarf. Gleichzeitig ist der Grad der Mitarbeiterbindung konstant niedrig. Führungsdefizite, unnötige Hierarchien, mangelnde Transparenz, fehlendes Wir-Gefühl und eine Kultur des Misstrauens bereiten den Boden für bislang wenig beachtete Organisationspathologien wie der Inneren Kündigung. Dies wirkt sich direkt auf Engagement, Zufriedenheit und Motivation der Mitarbeitenden sowie auf Fehlzeiten, Fluktuation und Außenwirkung des Unternehmens aus. Um das Bestehen eines Unternehmens zu sichern, stellen der Erhalt der Leistungsbereitschaft und die Bindung von gutem Personal heute die größte Herausforderung dar. Wie können Führungskräfte den Umgang mit der Inneren Kündigung im Unternehmen und bei den einzelnen Mitarbeitenden positiv beeinflussen? Was muss auf Unternehmensebene passieren? Und wie können Betroffene selbst aktiv werden, um einer Inneren Kündigung entgegenzuwirken?

> findR *
Produktinformationen

Personalbindung als Führungsaufgabe online kaufen

Die Publikation Personalbindung als Führungsaufgabe - Handlungsempfehlungen zum Umgang mit der Inneren Kündigung von ist bei Tectum Wissenschaftsverlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Arbeitskräfteengpass, Arbeitskräftemangel, Arbeitsmotivation, Arbeitszufriedenheit, Diversity, Engagement, Fachkräfteengpass, Fachkräftemangel, FUEHRUNGSVERHALTEN, Führungsaufgaben, Führungsmängel, Gute Führung, Innere Kündigung, Kultur des Mistrauens, Kultur des Vertrauens, Leistungsbereitschaft, mitarbeiterbindung, Mitarbeiterführung, Personalbindung, Personalführung, Personalmanagement, Psychologischer Vertrag, Stressforschung, Transparenz, Wir-Gefühl. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 28 EUR und in Österreich 28.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!