fbpx
‚Pataphysik von Ferentschik,  Klaus

‚Pataphysik

Versuchung des Geistes

Klaus Ferentschiks Buch ist eine Einführung in die ‚Pataphysik, die „Wissenschaft von den imaginären Lösungen“. Die ‚Pataphysik ist ein absurdistisches Philosophie- und Wissenschafts-Konzept, das ein oftmals parodistische Antwort auf Theoriebildungen und Methoden moderner Wissenschaft bietet. Als Wissenschaft von der Vorstellungskraft, der sich die Menschheit bereits seit Urzeiten bedient, erfindet sie unter umgekehrten Vorzeichen ein Paralleluniversum, das an die Stelle der bekannten Welt treten könnte. Die ‚Pataphysik entfaltete besonders in Frankreich eine enorme Wirkung, zu ihren Mitgliedern zähl(t)en u. a. Raymond Queneau, Boris Vian, Jacques Prévert, Eugène Ionesco, Michel Leiris, Georges Perec, Italo Calvino, Julio Cortázar, Marcel Duchamp, Max Ernst, M. C. Escher, Joan Miró, Man Ray, die Marx-Brothers, Luis Bunuel, Louis Malle, Jean Baudrillard, Umberto Eco und Dario Fo.
Die ‚Pataphysik und das Collège de ‚Pataphysique – Definitionen. Dokumente, Illustrationen

> findR *
Produktinformationen