fbpx
Päpstin Johanna von Habicht,  Michael E.

Päpstin Johanna

Das vertuschte Pontifikat einer Frau

Päpstin Johanna, Das vertuschte Pontifikat einer Frau.
Die Taschenbuchausgabe der sensationellen Studie, welche weltweit Schlagzeilen machte. Der Nachweis einer Serie von Münzen, welche dem Pontifikat der Päpstin Johanna zugewiesen werden kann. Ihr Pontifikat als Johannes Anglicus kann auf die Jahre 856 bis 858 datiert werden. Zahlreiche manipulierte Kirchendokumente und Chroniken stützen die Theorie, dass tatsächlich eine Frau einst Papst gewesen ist. Im Laufe des Mittelalters wurde die Päpstin zudem als real anerkannt und erst seit der Gegenreformation ist ihre Existenz von der Katholischen Kirche bestritten worden – bis heute.
Was für Folgen hat ein weibliches Pontifikat für die apostolische Sukzession?
Das Fachbuch präsentiert die Fakten und deckt den grössten Schwindel der Kirchengeschichte auf.
https://www.michaelhabicht.info

Inhaltlich unveränderte, leicht korrigierte Taschenbuchausgabe, zahlreiche Abbildungen.

> findR *
Produktinformationen