fbpx
Oma, dann trage ich dich von Assemacher,  Magdalena

Oma, dann trage ich dich

Die Sorge um das Wohl unserer Kinder hört für Mütter und erst recht für Großmütter niemals auf, so auch nicht für Oma Lene, die weiß, dass zwischen ihr und ihrem Enkel Max ein ganz besonderes Verhältnis besteht. Dass er sie eines Tages tragen werde, hatte er versprochen, als noch nichts danach aussah, dass seine Oma dies wegen einer Behinderung auch brauchen würde. Aber Max und auch der Rest der außergewöhnlichen Familie wird noch Gelegenheit erhalten, sowohl Oma Lene, als auch einander durch schwere Zeiten zu tragen – was nur mit Vertrauen und Liebe zueinander gelingt.
Wie das eine zum anderen kam erzählt hier eine engagierte »Vollblut-Oma«, die trotz einer dramatischen Diagnose den Lebensmut nicht verloren hat und weiß, dass »Halt geben« und »Halt haben« für jeden von uns lebenswichtig ist.

> findR *
Produktinformationen