fbpx
Ökonomie für den Menschen von Goldmann,  Christiana, Sen,  Amartya

Ökonomie für den Menschen

Wege zu Gerechtigkeit und Solidarität in der Marktwirtschaft

Das große Buch des Friedens- und Nobelpreisträgers Amartya Sen

Im Jahr 2020 erhält er für sein Lebenswerk den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Bereits 1998 wurde er mit dem Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften ausgezeichnet. „Ökonomie für den Menschen“ ist das Hauptwerk Amartya Sens. Es zeigt: Ökonomische Vernunft, politischer Realismus und soziale Verantwortung müssen keine Widersprüche sein – denn nicht an unserem Wohlstand, sondern an unserer Freiheit zeigt sich wirklicher wirtschaftlicher Fortschritt.

„Die Armen und Besitzlosen dieser Welt könnten unter den Ökonomen keinen klareren und kenntnisreicheren Fürsprecher haben als Amartya Sen.“ Kofi Annan

„Ein großer Intellektueller und engagierter Humanist, der sich nie gescheut hat, Mögliches zu wagen und seine Überlegungen einem Praxistest zu unterziehen.“ Alexandra Kemmerer, Frankfurter Allgemeine Zeitung

> findR *

Ökonomie für den Menschen online kaufen

Die Publikation Ökonomie für den Menschen - Wege zu Gerechtigkeit und Solidarität in der Marktwirtschaft von , ist bei Hanser, Carl erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: «Lebensqualität», Armutsbekämpfung, Buddhismus, Das weibliche Kapital, Demokratie, Development as Freedom, Die Idee der Gerechtigkeit, Die Identitätsfalle, Ethik, Fortschritt, Freiheit, Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, Gleichheit, Gleichstelllung, Globalisierung, Harvard, Index der menschlichen Entwicklung, Jeffrey Sachs, Kapitalismus, Kofi Annan, Lebensstandard, Linda Scott, Martha Nussbaum, Nobelpreis, Oekonomie, ökonomische Freiheit, Philosophie, politische Freiheit, politische Philosophie, postkolonial, Sen-Index, Soziale Gerechtigkeit, Theorie der kollektiven Entscheidung, Thomas Piketty, Ungleichheit, Vereinte Nationen, Verteilungsgerechtigkeit, Wirtschaftswissenschaften, Wohlfahrtsökonomie, Wohlstand. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 26 EUR und in Österreich 26.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!