fbpx
Occupy Your Mind. Medienanthropologie4 von Leonhardt,  Claus-Peter

Occupy Your Mind. Medienanthropologie4

Chancen des gnomischen Denkens. Risiken des ingeniösen Handelns. Warum mit unserem Verhalten alles anfängt, und warum sich durch Verhaltensänderungen nichts verändern läßt

Occupy Your Mind ist ein Zauberwürfel der Menschlichkeit.
Jede Drehung erzeugt einen neuen Blick auf die Geschichte des Menschen und sein Wirken.
Die großen Fragen der Menschheit werden nur selten gestellt. Stattdessen ist eine Zunahme des Religiösen zu beobachten. Die Öffentlichkeitsindustrien feiern den Reichtum.
Die roten Listen der bedrohten und die schwarzen Listen ausgestorbener Tier- und Pflanzenarten werden täglich länger. Zunehmende Vermüllung wird zum Risiko. Müll sind Plastik, Klimagase und Kriegsgerät.
Umweltzerstörung, Klimawandel, Dominanz des Männlichen, Finanzkrisen und Verschuldung, andauernde Kriege sind nur einige Stichworte. Alle Programme zur Besserung scheitern.
Dieses Buch bereichert. Es ist der erste Text, der Ursachen im Denken und Handeln des Menschen untersucht. Die Einsicht ist einfach: Wenn Menschen über die Welt sprechen, sprechen sie in erster Linie über sich. Deutlich zeigt sich dieses Egoge in der Verwendung des Wortes „Medium“.
Entweder Gespräche mit dem Jenseits, Radio oder Fernsehen bezeichnet dieses Wort. Die Beliebigkeit der Anwendung seit gut einem Jahrzehnt ist das besorgniserregende Indiz einer Verwirrung und Blindheit.
Medium ist Klima, die Lebenswelten, die Kultur. Sie stellt den Menschen her.
Das Buch entwickelt eine neue Sprache und einen Ansatz, von dem Wissenschaft und Alltag anders zu gestalten sein werden.
Die Zielgruppe: Wer für eine lebenswerte Welt arbeitet. Wen das Weiterleben der Kinder interessiert. Wer eine lebenswerte Welt erhalten möchte.
Alle, die ein Wendung zum Besseren wünschen.

> findR *
Produktinformationen

Occupy Your Mind. Medienanthropologie4 online kaufen

Die Publikation Occupy Your Mind. Medienanthropologie4 - Chancen des gnomischen Denkens. Risiken des ingeniösen Handelns. Warum mit unserem Verhalten alles anfängt, und warum sich durch Verhaltensänderungen nichts verändern läßt von ist bei edition the global village erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Denken, Frieden, Klima, Krieg, Medienanthropologie, Medienwissenschaften, Medium, Mentalität, Occupy, Oekologie, Politik, Umwelt, Wissen, Zukunftsforschung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 11.95 EUR und in Österreich 12.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!