fbpx
Neofaschismus in Italien von Faust,  Lene

Neofaschismus in Italien

Politik, Familie und Religion in Rom. Eine Ethnographie

Wie lässt sich der italienische Neofaschismus heute über seine politischen Inhalte hinaus verstehen?

Lene Fausts sozialanthropologische Studie berücksichtigt besonders mehrgenerationale Bezüge. Dieser innovative Ansatz erlaubt eine mehrdimensionale Interpretation des Neofaschismus als Zusammenspiel gesellschaftlicher Marginalisierungsprozesse, familiärer Dynamiken, religiöser Elemente und politischer Wirksamkeit. Indem Mechanismen der Verdrängung und der Weitergabe von Tradition und Trauma in römischen Familien systematisch aufgearbeitet werden, kann konzise die zentrale Bedeutung des vorpolitischen Raums für die Existenzsicherung der Subkultur in einer auf kollektivem Antifaschismus basierenden Nachkriegsrepublik erklärt werden.

Ausgezeichnet mit dem Forschungsförderungspreis des Frobenius-Instituts 2020 für die beste Dissertation in der deutschsprachigen Ethnologie.

> findR *
Produktinformationen

Neofaschismus in Italien online kaufen

Die Publikation Neofaschismus in Italien - Politik, Familie und Religion in Rom. Eine Ethnographie von ist bei transcript erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Cultural Anthropology, Cultural Studies, Culture, Erinnerungskultur, Italian History, Italien, Italienische Geschichte, Italy, Kultur, Kulturanthropologie, Kulturwissenschaft, Memory Culture, Neo-fascism, Neofaschismus, Political Ideologies, Politics, Politik, politische Ideologien, Rechtsextremismus, right-wing extremism, Transgenerational Transmission, Transgenerative Weitergabe, Trauma. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 39.99 EUR und in Österreich 39.99 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!