fbpx
NACHTS SIND ALLE MÄNNER GRAU von Bieber,  Horst

NACHTS SIND ALLE MÄNNER GRAU

Ein Kriminal-Roman

Jörn Ammert, Kriminalrat a. D. aus dem Kieler LKA, hat vor vier Monaten den Dienst quittiert und macht nun Ferien in einem winzigen Nest nahe Amberg. In einem der Nachbarhäuser der »Anlage« sind drei auffallende Blondinen eingezogen. Eines Morgens liegt vor eine der Hütten ein toter Mann mit einem Wurfmesser im Rücken in seinem eigenen Blut. Die ermittelnde Oberkommissarin Franziska Thayer sucht bei dem Ex-Kollegen Ammert Rat und Hilfe.
In welcher Beziehung stehen die drei Blondinen zu dem Toten? Großmutter Isolde, Tochter Irene und die Enkelin Ina gelangen schnell in das Zentrum der Ermittlungen, und schließlich ist auch das Leben Jörn Ammerts bedroht…

> findR *
Produktinformationen