Mythos Rothenbaum

Mythos Rothenbaum

Das Magazin zu den Hamburg European Open 2019

„Mythos Rothenbaum“ ist eine Kooperation zwischen dem Hamburger Abendblatt und dem „tennis MAGAZIN“. Es soll Lust machen, auf ein Event, das immer noch zu den Perlen der globalen Tour zählt: die Hamburg European Open. Die Anlage am Rothenbaum atmet quasi Tradition. Seit 1924 werden dort Turniere gespielt. Der legendäre Gottfried von Cramm spielte am Rothenbaum. Mit Björn Borg und John McEnroe traten die ersten Popstars des Tennis in Harvestehude an. Ende der 80erund Anfang der 90er-Jahre schaute die ganze Republik zu, wenn Boris Becker und Michael Stich ihre Matches auf roter Asche in Hamburg zelebrierten. Ganz zu schweigen von den Auftritten von Steffi Graf. Zwischen 1987 und 2002 gastierten die Damen am Rothenbaum, die „Gräfin“ war der Superstar. Sechsmal in Folge siegte sie. Das Turnier 2019 markiert einen Neubeginn. Die Anlage wurde aufgehübscht, das Dach renoviert. 2020 wird es fertiggestellt und wenn es nach den neuen Veranstaltern, Sandra und Peter-Michael Reichel, geht, dann spielen ab 2020 die Damen wieder mit. Beim Treffen auf der Dachterrasse des Abendblatt-Gebäudes im Herzen von Hamburg mit Blick auf das Rathaus sprühten die Österreicher vor Ideen und Vorfreude. Ja, der Mythos Rothenbaum lebt. Informieren Sie sich über die Pläne der Reichels, tauchen Sie noch einmal ein in die Historie, schauen Sie mit der Band Revolverheld und Hockey-Olympiasieger Moritz Fürste über den Tellerrand und lesen Sie, was Boris Becker über seine Zeit am Rothenbaum und das deutsche Tennis zu sagen hat. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

> findR *
Produktinformationen

Mythos Rothenbaum online kaufen

Die Publikation Mythos Rothenbaum - Das Magazin zu den Hamburg European Open 2019 von ist bei Zeitungsgruppe Hamburg erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: ATP, Boris Becker, Rotherbaum, Tennis, Tennistrainer. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 9 EUR und in Österreich 9.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!