fbpx
Mundus Katalog Bugholzmöbel von 1910 von Bosewitz,  Michaela

Mundus Katalog Bugholzmöbel von 1910

Der aus Galizien stammende Kaufmann Leopold Pilzer gründete im Jahr 1907 die Mundus AG. Zunächst schloss er darin sieben Firmen aus Österreich zusammen. Kurze Zeit später kamen mehrere Möbelhersteller in Ungarn hinzu. 1914 übernahm Pilzer die Aktienmehrheit des Bugholzmöbel-Produzenten Jacob und Josef Kohn. Es entstand die Mundus-Kohn AG. 1922 musste auch die Firma Thonet wegen finanzieller Schwierigkeiten mit Mundus fusionieren. Pilzer wurde zum Generaldirektor eines Imperiums, das in mehr als 20 Produktionsstätten und mit 10 000 Arbeitern Bugholzmöbel produzierte und weltweit exportierte. Die Mundus AG betrieb zudem zwei separate Unternehmen in den USA: Thonet Brothers und Kohn-Mundus.

Diese Neuausgabe des Katalogs der Mundus AG aus dem Jahr 1910 zeigt die Bandbreite der Modelle aus gebogenem Holz. Auch die Designs berühmter Architekten der Wiener Moderne wie Adolf Loos, Otto Wagner und Gustav Siegel sind darin enthalten.

> findR *
Produktinformationen

Mundus Katalog Bugholzmöbel von 1910 online kaufen

Die Publikation Mundus Katalog Bugholzmöbel von 1910 von ist bei BoD – Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: bentwood furniture, Fischel, Michael Thonet, ohybany nabytek, Verkaufskatalog. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14.9 EUR und in Österreich 15.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!