fbpx
Mit dem Auge des Adlers von Eisinger,  Thomas

Mit dem Auge des Adlers

Erlebnispädagogische Prozesse aus der Metaperspektive in Theorie und Praxis

Erlebnispädagogische Prozesse sind vielschichtige und komplexe Vorgänge. Sollen adäquate Maßnahmen nicht nur von der Erfahrung des Erlebnispädagogen und einem guten Bauchgefühl abhängen, bedarf es einer Vorgehensweise bei der die Planung und Durchführung von Maßnahmen, nachvollzielbar, transparent, diskutier- und reflektierbar sind. Um diese Vorgänge besser auf guter theoretischer Grundlage analysieren zu können, wird deshalb in Form eines Modells ein Gesamtkonzept für den erlebnispädagogischen Prozess als Diagnose- und Analyseinstrument mit verschiedenen Ebenen entwickelt und dargestellt.

Die bisher mehr oder weniger nebeneinander behandelten Parameter Erlebnispädagoge, Teilnehmer und Maßnahme werden in einer Weitwinkelperspektive weiterentwickelt, miteinander in Verbindung gesetzt und ihre Korrelationen und ihre Interdependenzen deutlich gemacht (Teil 1).

In der Teleperspektive (Teil 2 und 3) wird aufgezeigt, wie das Modell durch die unterschiedliche Füllung einzelner Parameter bzw. Facetten auf unterschiedliche Settings in der Praxis angewandt werden kann und welche Veränderungen und Herausforderungen für eine gelingende Maßnahme dadurch im Gesamtsystem entstehen.

> findR *
Produktinformationen

Mit dem Auge des Adlers online kaufen

Die Publikation Mit dem Auge des Adlers - Erlebnispädagogische Prozesse aus der Metaperspektive in Theorie und Praxis von ist bei ZIEL erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Analyseinstrument, Bauchgefühl, Diagnoseinstrument, Erlebnis, Erlebnispädagogik, Facetten, Forschung, Ganzheitlich, Gesamtsystem, handlungsorientiertes Lernen, Interdependenzen, Parameter, Praxis, Reformpädagogik, Settings, SYSTEMISCH, Teleperspektive, Weitwinkelperspektive. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19.8 EUR und in Österreich 20.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!