fbpx
Menschenwürde und Gerechtigkeit in der Pflege von Brühl,  Albert, Dabrowski,  Martin, Giesbers,  Markus, Heger,  Dörte, Heimbach-Steins,  Marianne, Hülsken–Giesler,  Manfred, Kohlen,  Helen, Koppenhagen,  Andreas, Krause,  Felix, Meyer,  Eric C, Peis,  Martin, Planer,  Katarina, Remmers,  Hartmut, Sauerland,  Dirk, Schlagheck,  Michael, Sternberg,  Thomas, Voss,  Christian, Wiemeyer,  Joachim, Wolf,  Judith

Menschenwürde und Gerechtigkeit in der Pflege

Die Anzahl der pflegebedürftigen Menschen in Deutschland steigt stetig. Dabei ist die Frage, wie die Pflege zukünftig gesellschaftlich organisiert werden soll, keinesfalls gelöst.Gibt es eine Antwort auf den Pflegekräftemangel und welche Arbeitsbedingungen sind zumutbar? Worauf muss eine neue Pflegereform reagieren? Wo kann die Technisierung der Pflege Probleme lösen, wo wirft sie neue ethische Fragen auf?Der Band greift diese vielschichtige Problematik auf und diskutiert Lösungsvorschläge zur Verwirklichung von mehr Gerechtigkeit im Pflegesektor. Dabei wird der spezifische, wissenschaftliche Lösungsbeitrag der christlichen Sozialethik zu dieser politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Gestaltungsaufgabe herausgearbeitet.Im Dialog mit anderen Wissenschaften sollen eine ausgewogene Beurteilung der Thematik erreicht, Vorschläge zur Gestaltung von Reformprozessen und Strukturveränderungen erarbeitet und offene und weiterführende Fragestellungen identifiziert werden.

> findR *
Produktinformationen

Menschenwürde und Gerechtigkeit in der Pflege online kaufen

Die Publikation Menschenwürde und Gerechtigkeit in der Pflege von , , , , , , , , , , , , , , , , , , ist bei Brill | Schöningh, Schöningh Paderborn, Verlag Ferdinand Schöningh erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Gerechtigkeit, Krankenpflege, Menschenwuerde, Pflegereform, Sozialethik. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 34.9 EUR und in Österreich 35.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!