fbpx
Menschen und ihre Biografien von Márkus,  Beáta, Medolago,  Martina, Niklas,  Silke Antje

Menschen und ihre Biografien

Mitteleuropäische Lebenswege im Brennpunkt

Menschen im Mittelpunkt der Geschichts-Forschung – diesem Leitthema widmet sich der vorliegende Band. Da einzelne Personen sowie auch Kollektive als Essenz der Geschichte betrachtet werden können, ist es nicht zuletzt aus der Perspektive der historischen Wis-senschaften lohnenswert, die Lebenswege verschiedener Individuen aus dem mitteleuro-päischen Raum genauer unter die Lupe zu nehmen und zu analysieren. Dabei steht der wechselseitig-dynamische Charakter Mitteleuropas vom 19. bis zum 21. Jahrhundert im Zentrum der Betrachtung. Durch die Anwendung der Biografienanalyse (ein in der Sozial- und Erziehungswissenschaft entwickelter Forschungsansatz) wird es möglich, gesellschaft-liche und politische Entwicklungen, kulturelle und ideologische Strömungen sowie Wirt-schaftsprozesse anhand von individuellen und kollektiven Biografien zu veranschaulichen und zu verdeutlichen.Aktuelle Themen und Fallbeispiele, welche von Doktorandinnen und Doktoranden aus verschiedenen Ländern und mit unterschiedlichen Forschungsschwerpunkten ausgearbei-tet wurden, zeigen, welche Methoden, Ergebnisse und Möglichkeiten die Biografiefor-schung aktuell bietet. Darüber hinaus nähern sich die einzelnen Beiträge der Facettenfül-le der mitteleuropäischen Gesellschaften an und stellen diese zur Diskussion.

> findR *
Produktinformationen

Menschen und ihre Biografien online kaufen

Die Publikation Menschen und ihre Biografien - Mitteleuropäische Lebenswege im Brennpunkt von , , ist bei new academic press erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Biografieforschung, Biografienanalyse, Mitteleuropa. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 17 EUR und in Österreich 17 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!