fbpx
Menschen im Blick von Föcher,  Leonhard, Meißner,  Norbert, Schillo,  Friedhelm, Schnell,  Martin W

Menschen im Blick

Die Fotografien von Heinz Leitermann

er Fotograf Heinz Leitermann (1931 – 2016) hat ein ca. 10.000 Fotografien umfassendes Werk hinterlassen. Die Fotografien zeugen vom Schaffen Leitermanns als Journalist und Künstler. Er arbeitete ab dem Anfang der 50er Jahre u. a. als Polizeifotograf und dann über 20 Jahre u.a. für den Hessischen Rundfunk, die ARD, die kritische US-amerikanische Militärzeitung Overseas Weekly und die Agentur United Press International.

Leitermanns Fotografien dokumentieren das Geschehen in Deutschland und der Welt jener Jahre: Die Nachkriegszeit, die Wohnungsnot, das gesellschaftliche Leben, junge Menschen auf Motorrollern und in Milchbars.

Später berichtete Heinz Leitermann als erster westlicher Fotograf hinter den Linien ausführlich über den Algerienkrieg. Er fotografierte in Vietnam, in Russland und während der Olympischen Spiele in Mexiko. Auch zahlreiche Prominente wie Elvis Presley, Josephine Baker, Willy Brandt, Sammy Davies Jr. oder J.F. Kennedy portraitierte er.

Immer wieder fotografierte Heinz Leitermann den Fremden. Die Orte, die Räume, die Anlässe sind unterschiedlich. Auf seinen Bildern finden wir die GIs, die bis weit in die Nachkriegszeit das Leben in Frankfurt und anderen Städten Deutschlands prägten, das fahrende Volk, das sich in den Randbezirken der Städte angesiedelt hatte, und immer wieder die Bewohner entfernter
Weltgegenden, sei es nun Algerien, Mexiko oder Nordamerika.

Heinz Leitermann geht mit seiner Kamera ganz nah an diese Menschen heran. Er fotografiert sie bei ihren alltäglichen und besonderen Tätigkeiten oder in ihrer Begegnung mit ihm. Seine Bilder fokussieren dabei nicht die Andersheit, sondern das grundsätzlich Verbindende, den allen gemeinsamen Nenner, die Menschlichkeit.

> findR *
Produktinformationen

Menschen im Blick online kaufen

Die Publikation Menschen im Blick - Die Fotografien von Heinz Leitermann von , , , ist bei Ruhrstadt-Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Algerien, Fotografien, Fotokunst, Frankfurt, Krieg, Nachkriegszeit, Prominente. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 18.9 EUR und in Österreich 19.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!