fbpx
Mein Leben und Wirken im „Nachkriegsfluchzeugbau“ von Regnat,  Karl

Mein Leben und Wirken im „Nachkriegsfluchzeugbau“

Zweites Buch

Hineingeboren in eine gesunde bäuerliche Familie in der idyllischen Oberpfalz nahe dem Städtchen Berching erlebte der junge Karl Regnat eine Umgebung, die geprägt war von harter landwirtschaftlicher Arbeit und bescheidenen Lebensverhältnissen. In einem guten Umfeld der Erziehung und des Aufwachsens begann er bereits in seiner Kindheit Flugmodelle zu basteln, indem sich daraus sein Berufswunsch Flugzeugbauer zu werden entwickelte, aber leider für die Ausbildung das notwendige Geld fehlte.
Er konnte dann erst über die Lehre als Maschinenbauer zum Facharbeiter und von dort über die Berufsoberschule zum Techniker in das Angestelltenverhältnis kommen und von dort über glückliche Zufälle im Flugzeugbau als Konstrukteur landen.
Seine anschließende Tätigkeit bis zum Konstruktions- und Teamleiter mit viel Eigeninitiative erstreckte sich dann auf 14 in- und ausländische Flugzeugfirmen mit der Bearbeitung von 20 verschiedenen Flugzeugprojekten der Nachkriegszeit, indem er dabei hautnah die erlebten Storys von Fehlentwicklungen am laufenden Band garniert mit Abstürzen und Sabotagen mit dem Verlust von großem Volksvermögen in diesem Buch eindrucksvoll präsentiert.

> findR *
Produktinformationen