fbpx
Medienzentrierte Demokratien: Befunde, Trends, Perspektiven von Jeschke,  Sven, Karlhofer,  Ferdinand, Pallaver,  Günther

Medienzentrierte Demokratien: Befunde, Trends, Perspektiven

Festschrift für Univ.-Prof. Dr. Fritz Plasser

Die Politische Kommunikations- und Wahlforschung in Österreich der letzten Jahrzehnte ist in erster Linie mit einem Namen verbunden: Univ.-Prof. Dr. Fritz Plasser. In diesem Buch reflektieren 19 Autorinnen und Autoren aus der akademischen, institutionellen und politischen Welt diesen Umstand und präsentieren Erkenntnisse und Rückblenden aus unterschiedlichsten wissenschaftlichen Disziplinen. Befunde, Trends und Perspektiven medienzentrierter Demokratien stehen im Mittelpunkt der Forschungsarbeit von Fritz Plasser und finden Widerhall in den Beiträgen dieser Festschrift. Grußadressen an den Jubilar ergänzen die Gedanken über Politische Kommunikations- und Wahlforschung aus politikwissenschaftlichen, historischen, regionalgeschichtlichen, philosophischen wie privaten Perspektiven. Daraus entsteht eine umfassende Würdigung einer bekannten Persönlichkeit, die die Politische Kommunikations- und Wahlforschung in den letzten zwei Jahrzehnten weit über die Grenzen Österreichs hinaus ganz wesentlich geprägt hat.

> findR *
Produktinformationen

Medienzentrierte Demokratien: Befunde, Trends, Perspektiven online kaufen

Die Publikation Medienzentrierte Demokratien: Befunde, Trends, Perspektiven - Festschrift für Univ.-Prof. Dr. Fritz Plasser von , , ist bei Facultas erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Politikwissenschaft, Politische Kommunikation, Wahlforschung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 33.1 EUR und in Österreich 34 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!