fbpx
Martin Buber von Adam,  Erik, Ziegenspeck,  Jörg

Martin Buber

Ein Wegbereiter der modernen Erlebnispädagogik?

Die Schriftenreihe sucht nach Ansätzen moderner Erlebnispädagogik sowie Entstehungs- bzw. Entwicklungsimpulsen. Sie widmet sich dabei Persönlichkeiten, die durch ihre Arbeit als Vordenker oder Wegbereiter gelten können.

Martin Mordechai Buber (1878 – 1965) war ein österreichisch-israelischer, jüdischer Religionsphilosoph. Er war Mitbegründer des jüdischen Verlags und des Sozialistischen Bundes. Zusammen mit Salman Schocken war er Gründer und Herausgeber der Zeitschrift Der Jude. Buber war bis zur Machtübernahme Hitlers Professor für jüdische Religionslehre und Ethik an der Universität Frankfurt am Main. Nach seiner Flucht nach Israel lehrte er Anthropologie und Soziologie an der Hebräischen Universität von Jerusalem. Buber schrieb bis zu seinem Tod eine Vielzahl an philosophischen Werken. Als sein Hauptwerk wird Ich und Du gesehen, das das Verhältnis zwischen Menschen, Mitmenschen und Gott behandelt.

> findR *
Produktinformationen

Martin Buber online kaufen

Die Publikation Martin Buber - Ein Wegbereiter der modernen Erlebnispädagogik? von , ist bei ZIEL erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Erlebnispädagogik, Jüdische Religionsphilosophie, Religionsphilosophie. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 8 EUR und in Österreich 8.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!