fbpx
Luminös und illuminiert von Baumann,  Maria, Beer,  Eva-Maria, Danzl,  Thomas, Enzweiler,  Jo, Fontaine,  Susanne, Grewenig,  Meinrad Maria, Heilmann,  Angela, Heimgärtner,  Jacqueline, Henrich,  Erich, Hinke,  Dagmar, Jähne,  Michael, Kaltenbach,  Frank, Karrasch,  Alexander, Köhler,  Thorsten, Kube,  Thomas, Laux,  Bernhard, Müller,  Ann-Kathrin, Reese-Heim,  Dorothea, Siebenbrodt,  Michael, Thöner,  Wolfgang, Wittmann,  Laura

Luminös und illuminiert

Das Bauhaus und der Bauhauskünstler Leo Grewenig beobachtet und in Produktivität reflektiert

Der Band erscheint anlässlich des 100-Jahre-Jubiläums des Bauhauses als Dokumentation der Ausstellung „Leo Grewenig – Formen in Bewegung“, die 2014 im Diözesanmuseum Regensburg stattfand und mit der für die Kulturlandschaft im Saarland hochbedeutende und bekannte Maler und Kunstpädagoge Leo Grewenig (Heusweiler an der Saar 1898-1991 Bensheim) gewürdigt wurde. Er studierte an der Kunstakademie Kassel, am Bauhaus in Weimar und an der Kunstschule Berlin-Schöneberg. Sein Werk gehört zur kulturellen Identität des Saarlandes im engeren und der Region im weiteren Sinne.

> findR *
Produktinformationen

Luminös und illuminiert online kaufen

Die Publikation Luminös und illuminiert - Das Bauhaus und der Bauhauskünstler Leo Grewenig beobachtet und in Produktivität reflektiert von , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ist bei Dr. Peter Morsbach Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: 100 Jahre Bauhaus, Bauhaus, Bauhaus Dessau, Bauhaus Maler, Bauhausmaler, Dessau, Diözesanmuseum Regensburg, Grewenig, Leo Grewenig, Leo Grewenig-Archiv Bensheim, Saarlandmuseum, St. Marien-Schulen Regensburg, Stiftung Saarländischer Kulturbesitz. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 39 EUR und in Österreich 40.1 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!