List und Form von Seitz,  Emanuel

List und Form

Über Klugheit

Klugheit sorgt für Können. Auf diesen Verdacht aufbauend, untersucht Emanuel Seitz das Wesen der Klugheit von ihren Anfängen in der antiken Philosophie bis zu den Neuinterpretationen Heideggers. Er befreit Klugheit von ihrem schlechten Ruf, bloß ein instrumentelles Kalkül zu sein. Ihre eigentliche Aufgabe ist die Beratung über die Form des Lebens und den geschickten Umgang mit der Welt. Der Versuch, menschliches Handeln klug zu denken, bringt die blinden Flecken in den modernen Theorien über Moral, Politik und Gesellschaft ans Licht: Er beleuchtet das Rätsel des Übens, erforscht den Hintersinn der List und erkundet, was den Menschen jenseits des Notwendigen möglich ist.

Prudence is the prerequisite for skill. Building on this suspicion, Emanuel Seitz examines the essence of prudence from its beginnings in ancient philosophy to Heidegger’s reinterpretations. He frees prudence from its dubious reputation of being no more than an instrumental calculus. Its real task is to provide advice on the form of life and skillful ways of dealing with the world. The attempt to conceive of human action in terms of prudence brings to light the blind spots in modern theories of morality, politics and society. It serves to illuminates the riddle of practice, explores the hidden meaning of cunning and explores what is possible for human beings beyond what is merely necessary.

> findR *
Produktinformationen

List und Form online kaufen

Die Publikation List und Form - Über Klugheit von ist bei Klostermann, Vittorio erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Aristoteles, Ethik, Form, Handeln, Klugkeit, können, Lebenskunst, List, Philosophie, Philosophiegeschichte, Phronesis, Übung?. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 31.92 EUR und in Österreich 32.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!