fbpx
Lisa Fitz – Der lange Weg zum Ungehorsam von Fitz,  Lisa, Kohl,  Dirk

Lisa Fitz – Der lange Weg zum Ungehorsam

Eine Autobiografie

lch möchte am Ende meines Lebens nicht sagen müssen: Mein Leben hat allen gefallen, nur mir selbst nicht.
Powerfrau, Feministin, innovativer Freigeist: Lisa Fitz hat viele Facetten. Sie ist die Königin des Kabaretts, ihr Witz ist berühmt,
ihre Wortgewalt unerreicht. Sie ist bekannt für ihre aufklärerischen, polit- und gesellschaftskritischen Programme, in denen sie soziale Ungleichheiten mit Witz und Ironie aufdeckt und die Scheinheiligen dieser Welt entlarvt. Seit über vier Jahrzehnten steht sie nun auf der Bühne, Millionen haben ihre Programme live gesehen.
In dieser Autobiografi e erzählt sie ihr Leben – vom Glück einer bayerischen Kindheit, dem Leben in einer Künstlerdynas tie, der Intensität der ersten großen Liebe, von ihren An fängen als Sängerin und Kabarettistin und der Bühne, die zu ihrem zweiten Zuhause wurde. Vor allem aber erzählt sie von dem langen Weg zum Ungehorsam und analysiert, was mehr weibliche Selbstbestimmung bis heute verhindert. Dabei blickt sie nicht nur auf persönliche Ereignisse zurück, sondern auch auf ein Stück Zeitgeschichte, als Frau in Deutschland. Ein Stück Zeitgeschichte, das sie stets humorvoll, kritisch und scharf züngig begleitet hat und weiter begleiten wird …

> findR *
Produktinformationen

Lisa Fitz – Der lange Weg zum Ungehorsam online kaufen

Die Publikation Lisa Fitz – Der lange Weg zum Ungehorsam - Eine Autobiografie von , ist bei Weltbuch Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Autobiografie, Bayern, Biografie, Comedy, Deutschland, Humor, Kabarett, Lisa Fitz, Medien, Schauspiel, Theater, Unterhaltung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 22.9 EUR und in Österreich 23.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!