fbpx
LIOBA von Müller,  Maria Theresia

LIOBA

Führung der Herzen

Der Roman erzählt nach wahren Begebenheiten und mit bayerischem Charme, wie wichtig es ist, auf das eigene Herz zu hören, um ein glückliches Leben zu führen.
Das oberbayerische Dorf Moosach, 1986. Der Willi ist 40 und todtraurig. Die Freundin hat ihn verlassen, die Eltern sind vor Kurzem gestorben. Er lebt allein auf dem Ändlhof und muss die geliebten Milchkühe hergeben, weil er die Arbeit alleine nicht schafft. Im Hauptberuf ist er eigentlich Astrophysiker und programmiert für ein neues Teleskop der Universität München auf dem Wendelstein. Er streitet mit seiner Schwester Agathe um das Erbe und ist drauf und dran den ganzen Hof zu verlieren. Da bekommt er Hilfe von unerwarteter Seite, sein zukünftiges Töchterlein greift ein und eine weise Frau hilft Willi, sich für alles zu öffnen – den Schmerz, die Liebe, die Leidenschaft. So geht schließlich eine Tür auf und eine liebenswerte kesse junge Frau tritt in sein Leben.

„Eine Liebesgeschichte an die Seele: berührend, tief, authentisch, herzöffnend, spirituell.“
(Gabriela Wendorf)

> findR *
Produktinformationen