fbpx
Liebe am Sund von Courths-Mahler,  Hedwig, Hoffmann,  Katrin, Hoffmann,  Peter, Schreiber,  Mannfred

Liebe am Sund

Zwei Ostsee-Romane von Hedwig Courths-Mahler

„Liebe am Sund“ vereint zwei Romane von Hedwig Courths-Mahler, die in Stralsund und an der vorpommerschen Küste spielen, in ihrer ursprünglichen Fassung: „Auf der Jungfernburg“ führt auf zwei Güter in der Nähe von Stralsund, wo der plötzliche Erbe Rudolf und die stolze Mona um ihr Liebesglück ringen. Die zweite Erzählung „Auf falschem Boden“ beginnt bei einem Badeurlaub in Zinnowitz auf Usedom. Nach ihrer Begegnung mit dem schönen Franz sucht die aparte Künstlertochter Hella das wahre Wesen der Liebe. Happy End garantiert! Zwei zeitlos schöne Erzählungen, die das erstaunlich fortschrittliche Frauenbild der Autorin offenbaren.

Die „Königin des Liebesromans“ gilt nicht ohne Grund als auflagenstärkste deutschen Autorin: Hedwig Courths-Mahler (1867-1950) verfasste über 200 Unterhaltungsromane, deren Gesamtauflage auf über 80 Millionen Exemplare geschätzt wird. Die Lebensgeschichte der Autorin mit ihrem Aufstieg aus einfachsten Verhältnissen aus eigener Kraft, mit Phantasie und Fleiß, könnte dabei aus einem ihrer Romane stammen.
Bertolt Brecht soll über sie gesagt haben: „Was ihr nur wollt, solche wie Courths-Mahler muss es auch geben. Wenn es sie nicht gäbe, müsste man sie erfinden.“

> findR *
Produktinformationen

Liebe am Sund online kaufen

Die Publikation Liebe am Sund - Zwei Ostsee-Romane von Hedwig Courths-Mahler von , , , ist bei Strandläufer Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Bildhauer, Frauen, Gutsbesitzer, Liebe, ostsee, Stralsund, Usedom, Vorpommern. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 17 EUR und in Österreich 17.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!