fbpx
Leben und Werk des Malers Hans Adolf Bühler (1877-1951) von Soltani,  Christina

Leben und Werk des Malers Hans Adolf Bühler (1877-1951)

Zwischen symbolistischer Kunst und völkischer Gesinnung

In der vorliegenden Dissertation untersucht Christina Soltani Leben und Wirken des Künstlers Hans Adolf Bühler (1877-1951), der ein Schüler von Hans Thoma war und als Professor an der Karlsruher Kunstakademie lehrte. Bühler wurde besonders aufgrund seiner kulturpolitischen Aktivitäten im Nationalsozialismus bekannt, denn er organisierte als Direktor der Karlsruher Kunsthalle eine der ersten „Schreckenskammerausstellungen“ in Deutschland und entließ als Akademiedirektor aus politischen Gründen zahlreiche Kollegen. Erstmals wird umfassend auch das Werk des völkisch gesinnten Malers besprochen, das dem Symbolismus und der Neuromantik zuzurechnen ist. Zahlreiche farbige Abbildungen von Gemälden und ein umfangreiches, bebildertes Werkverzeichnis vervollkommnen die Monographie über den umstrittenen Künstler.

> findR *
Produktinformationen

Leben und Werk des Malers Hans Adolf Bühler (1877-1951) online kaufen

Die Publikation Leben und Werk des Malers Hans Adolf Bühler (1877-1951) - Zwischen symbolistischer Kunst und völkischer Gesinnung von ist bei VDG Weimar, VDG Weimar - Verlag und Datenbank für Geisteswissenschaften, Verlag und Datenbank für Geisteswissenschaften - VDG erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: 20. Jahrhundert, Kunstgeschichte, malerei, Monografie, Nationalsozialismus. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 90 EUR und in Österreich 92.6 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!