fbpx
Le Corbusier – Lehrjahre, Projekte und Bauten in der Schweiz von Clerc,  Valérie, Courtiau,  Catherine

Le Corbusier – Lehrjahre, Projekte und Bauten in der Schweiz

Charles-Edouard Jeanneret, der 1920 das Pseudonym Le Corbusier annahm, ist einer der bedeutendsten Architekten des 20. Jahrhunderts, der sich gleichzeitig als Maler betätigte. Seine Lehrjahre bei L’Eplattenier in La Chaux-de-Fonds, seine ersten Bauten in «seinen Tannen», seine Studienreisen, seine Praktika bei Behrens in Berlin und den Brüdern Perret in Paris sowie seine vielen gescheiterten Projekte in der Schweiz sind häufig weniger bekannt. Doch er verstand es, seinen Werken durch zahlreiche Schriften Beachtung zu verschaffen. Seither wurden Le Corbusiers Bauten in der Schweiz mit grossem Fachwissen restauriert, und zwei von ihnen, das Doppelgebäude Clarté in Genf und die Villa «Le Lac» in Corseaux, fanden 2016 Eingang in die Welterbeliste der UNESCO.

> findR *
Produktinformationen

Le Corbusier - Lehrjahre, Projekte und Bauten in der Schweiz online kaufen

Die Publikation Le Corbusier - Lehrjahre, Projekte und Bauten in der Schweiz von , ist bei Gesellschaft f. Schweiz. Kunstgesch. erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: 20. Jahrhundert, Bauten, Charles-Édouard Jeanneret, lehrjahre, Maler, Projekte, Schweiz, UNESCO. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland EUR und in Österreich EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!